VOLLE KRAFT, NIXE KILO

Ob als NIXE Extra Dry, dem knackig-frisches LOW CARB Bier oder als NIXE Radler, dem ersten LOW CARB Radler Österreichs. Als österreichische Startup-Brauerei bringen wir nicht nur spannende Innovationen auf den europäischen Getränkemarkt sondern wachsen gemeinsam mit unsern Kunden und Fans.

NIXE_ImageDouble

Unter­nehmens­verlauf

  • Mai 2012: Projektstart, erste Gespräche mit Brauerei Schloss Eggenberg zur Anbahnung einer Kooperation
  • Juli/Sept 2012: Termine bei REWE und Spar, positives Feedback und Bestätigung der Zusammenarbeit mit den beiden größten österreichischen Händlern
  • Okt 2012: GmbH Gründung in Wien durch die drei Gründungsgesellschafter – Produktentwicklung
  • März 2013: Abfüllung der ersten Tranche
  • Mai 2013: Launch Party und Einmalaktion in 60 Merkurfilialen, dann Listung im Flagshipstore am Hohen Markt in Wien, erste Gastropartnerschaften in Ostösterreich
  • Juli 2013: Start Onlineshop, bereits mehr als 30 Presseclippings
  • Aug 2013: Mittlerweile Verkauf über ca. 30 Gastronomen, 3 Getränkehändler und 5 Sales Agenten
  • Sept 2013: Erste Vorbereitungen für die schrittweise Expansion nach GER und AUS
  • Nov 2013: Gewinn des i2B Businessplans: in der Kategorie Gesamtsieger Österreich und Kategorie Handel/Dienstleistungen
  • Dez 2013: Erste Finanzierungsrunde: 200k durch 169 Crowd Investoren und 2 Business Angels
  • Dez 2013: Puls 4 Livesendung „2 Min – 2 Mio“: erfolgreichstes und schnellstes finanziertes Projekt
  • Jan 2014: 1. Owners Club Meeting
  • März 2014: Gründung „NIXE Australia Pty. Ltd.“ in Melbourne, erste Tochtergesellschaft
  • Juni 2014: Launch „NIXE Radler“ : erster Low Carb Radler und erster Radler mit direkt gepresster Bio Limo
  • Sept 2014: Start NIXE Deutschland: Abfüllung Mehrwegflaschen GER – Gründung einer Tochtergesellschaft in GER
  • Winter 2014/2015 : Festigung in Gastro, weitere Merkur Filialen, Wachstum in Westösterreich: Aktivitäten in Skigebieten (Teilnahme GAST und FAFGA)
  • April 2015: Roll Out im Lebensmitteleinzelhandel
  • Mai 2015: Produktlaunch 3. Produkt
  • Nov 2015: Produktlaunch 4. Produkt

Team

crowdfunding simon constantin
Constantin Simon
Founder & Geschäftsführer
crowdfunding nixe alex
Alexander Lauber
Co-Founder & Kommunikation
crowdfunding simon claudia
Claudia Simon
Legal
crowdfunding nixe birgit
Birgit Muszits
Product Manager
crowdfunding nixe andrea
Andrea Hoppe
Office Manager
crowdfunding conrad simon
Conrad Simon
Promotion & Logistik
crowdfunding nixe kevin
Kevin Kuhn
Sales Coordinator
crowdfunding nixe spiky
Spike
Vorkoster
crowdfunding nixe elli
Elli Hummer
Werbung & Design
crowdfunding nixe artur
Arthur Zolkiewicz
PR
crowdfunding nixe philip
Philipp Hlavac
Sales Agent
crowdfunding nixe markus
Markus Zotter
Sales Manager

Investitionsinfo

Abgeschlossen
200% finanziert
99.900 investiert
90 Investoren

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Im Sinne der Risikostreuung sollten möglichst nur Geldbeträge investiert werden, die in näherer Zukunft auch liquide nicht benötigt bzw. zurückerwartet werden. Verantwortlich für sämtliche Inhalte und Angaben auf dieser Seite ist ausschließlich die Emittentin selbst, sie ist Anbieter dieser Vermögensanlage. Seitens des Betreibers der Internet-Dienstleistungsplattform wird keine Haftung für die Richtigkeit und Aktualität der Inhalte übernommen.

Informationen zum Unternehmen
11 Mitarbeiter
2012 Gegründet

Beteiligungsform: Substanzgenussrecht
Unternehmen: NIXE Bier GmbH

Kontakt Information
crowdfunding nixe lowcarb bier

Nixe: Jahresabschluss 2016

6. Juni 2017 von Lara in NIXE Bier
Alle Investoren von Nixe haben den Jahresabschluss 2016 erhalten. Haben Sie diesen als Investor nicht erhalten, melden Sie sich bitte unter team@conda.de. Folgende Informationen können Sie hier auszugsweise nachlesen: Liebe/r Investor/in, wir freuen uns, Ihnen den Jahresabschluss 2016 übermitteln zu dürfen. Nach einigen Rückschlägen im Jahr 2016 freuen wir uns, ein komplettes Redesign durchgeführt und die Kosten soweit re-strukturiert […] weiter lesen