Giesinger Bräu zeigt seine kreative Seite nicht nur bei den handwerklich gebrauten Bieren, sondern auch bei der Finanzierung.

In Zeiten zunehmender Schwierigkeiten bei der Finanzierung von Existenzgründern und jungen Unternehmen zeigt Giesinger Bräu, wie man heutzutage auch bei der Unternehmensfinanzierung neue Wege gehen kann. Crowdfunding ist das Stichwort und eines der zahlreichen alternativen Modelle zur Unternehmensfinanzierung. Alle Bierliebhaber und Genießer können Giesinger Bräu per Crowdfunding unterstützen und so zur Weiterentwicklung der Bierkultur in der bayerischen Landeshauptstadt beitragen.

Beim Giesinger Bräu gibt es acht Prozent, verzinst in Bierzeichen.

giesinger-acht-prozent

Die Bierzeichen werden jedes Jahr auf den Tag genau im Januar ausgeschüttet und verteilt. Sie haben eine Gültigkeit von 10 Jahren.

 

Dieser Gutschein/Bierzeichen kann nicht in Geld umgetauscht werden. Dieses Bierzeichen ist einlösbar für Speis & Trank* im Bräustüberl, im Giesinger-Bräu-Hofverkauf*, im Giesinger-Bräu-Shop*, beim Giesinger-Bräu-Stand* auf der Auerdult und bei allen Veranstaltungen/Straßenfesten* etc. vom Giesinger Bräu. Und wenn Deine Bedienung heute höflich, zuvorkommend und fix war, natürlich auch als Trinkgeld. Die Annahme bei Wiederverkäufern liegt im Ermessen des jeweiligen Händlers, gerne nehmen wir Kontakt zu diesem auf.
*) exkl. Pfand

 Am besten, Ihr kommt´s vorbei
und probiert´s es gleich selber!

giesinger-steffen-marx


3 Fragen und Antworten an Steffen Marx

1. Steffen, wieso braucht’s denn unbedingt noch eine Brauerei?

Ganz einfach: Für uns ist Bier Lebens- und Genussmittel. Aus diesem Grund produzieren wir frische, unfiltrierte und thermisch unbehandelte Biere. Diese enthalten noch Hefe und natürliche Trübstoffe, die den besonderen, vollen Geschmack ausmachen.

2. Warum sollte ich bei Euch investieren?

Ja, weil des a super Sache ist: Wir sind eine Biermanufaktur und greifen auf die reichhaltige Münchner Brautraditionen zurück: Bei uns gibt’s klassische Sorten wie, Helles, Weißbier, Dunkles, Märzen und Bock, dazu noch jahreszeitlich typische Spezialbiere. Außerdem interpretieren wir Sorten immer wieder neu, zum Beispiel mit unserer Craft-Bier-Reihe. Das ist doch ein Investment wert! Und außerdem: Wo gibt’s heut noch 8 Prozent Zinsen?

3. Und was unterscheidet Euch von den großen Brauereien?

Da reicht der Platz nicht, um das aufzuzählen. Ganz kurz: Schluss mit den Einheitsbieren! Alle unsere Biere werden aus besten regionalen Zutaten hergestellt, und die ergeben – zusammen mit den bewährten Brauverfahren – den unverwechselbaren Geschmack unseres Giesingers. Von der Qualität unserer Biere kann man sich auch direkt bei uns im Bräustüberl überzeugen. Vom Stüberl aus kann man übrigens auch ins Sudhaus schauen und so die Herstellung des Giesinger Goldes genau verfolgen.

Unter­nehmens­verlauf

Was bisher geschah…

Die heutige Giesinger Biermanufaktur und Spezialitäten Braugesellschaft mbH entstand in einer Garage, welcher der Geschäftsführer Steffen Marx und der damalige Braumeister im schönen Untergiesing, im Schatten der Heilig-Kreuz-Kirche, einst Leben einhauchte. Die Location in der das erste Brauequipment aufgebaut wurde, war eine leere Doppelgarage mit der hübschen Adresse Birkenau 5. Das bierverrückte Duo glänzte zunächst mit eigenwilligen Kreationen, wie Frucht- und Gewürzbieren und machte sich damit schnell einen Namen in der Stadt. Die steigende Nachfrage führte schließlich zur Einsicht, dass auch klassische Biere, wie Helles und Weißbier angeboten werden mussten. Die Nachfrage stieg in den kommenden Jahren an und erreichte stolze 750 Hektoliter im Jahr 2009. Im selben Jahr kam es durch den Ausstieg vom Mitgründer Tobias Weber zu einer Veränderung in der Gesellschaftsform.

Die erste Brauerei-Neugründung in München seit 1889 kommt aus Giesing!

Die Gründung der Giesinger Biermanufaktur und Spezialitätenbraugesellschaft mbH war ein Meilenstein für die Unternehmung, aber auch für München: Es war die erste Brauereigründung in der Stadt seit vielen Jahrzehnten. Zwischenzeitlich etablierte sich das Helle Bier, die Untergiesinger Erhellung, als Hauptsorte und Aushängeschild der Brauerei. Im Jahr 2011 wurde erstmals die magische Grenze von 1.000 Hektoliter erreicht. Damit waren die Kapazitäten für die Bierherstellung und die Räumlichkeiten komplett erschöpft. Ein neuer Standort musste her.

Von Unter- nach Obergiesing: Der nächste war Schritt 2014

Seit Ende 2014 befindet sich dieser in Obergiesing in der Martin-Luther-Straße 2 und ist damit nur wenige Minuten von der alten Braustätte entfernt. Am neuen Brauerei-Standort ist eine Kapazität von mehreren tausend Hektolitern pro Jahr möglich. Mit einer neuwertigen Brauanlage und einem angeschlossenen Bräustüberl ist die Brauerei ein neuer Anziehungspunkt im Viertel und lässt damit die Tradition der Stadtteil-Brauereien wieder aufleben. Brauereibesichtigungen, Braukurse und ein spezieller Hofverkauf mit allen Spezialitäten runden das Angebot ab.

So jung und schon unter den sechs beliebtesten Brauereien in München!

In den vergangenen acht Jahren konnten viele Stammkunden gewonnen werden, vor allem durch die konsequente Umsetzung einer eigenen Philosophie: Die Rückbesinnung auf traditionelles Brauverfahren, ohne industrielle Eingriffe, wie Filtration oder thermische Behandlung. Auch dadurch rangiert das junge Giesinger Bier schon jetzt unter den sechs beliebtesten Bieren in München. Bei zahlreichen Festen in München wurde das Giesinger Gold bereits ausgeschenkt, unter anderem beim Stadtgründungsfest, beim Weihnachtsmarkt in der Residenz, zum Fest der Isar-Renaturierung sowie als Partner für das Kino-Open-Air im Viehhof. Neben dem Direktverkauf ab Brauerei bekommt man die Giesinger Produkte seit 2014 auch im gut sortierten Getränkehandel.

Bierherstellung

Team

Steffen Marx
Geschäftsführer

Investitionsinfo

Abgeschlossen
133% finanziert
735.450 investiert
1.036 Investoren

Welches Risiko habe ich als Investor?
Welches Rücktrittsrecht habe ich als Investor?


Unternehmenswertbeteiligung (Wertsteigerungsbonus): Nein
Verzinsung: 8% pro Jahr in Bierzeichen
Minimaler Zeichnungsbetrag: EUR 100
Maximaler Zeichnungsbetrag: EUR 10.000
Beteiligungsform: Nachrangdarlehen

Informationen zum Unternehmen
12 Mitarbeiter
2007 Gegründet

Beteiligungsform: Nachrangdarlehen
Unternehmen: Giesinger Biermanufaktur und Spezialitäten Braugesellschaft mbH

Kontakt Information

Giesinger Biermanufaktur & Spezialitäten Braugesellschaft mbH
Martin-Luther-Str. 2
81539 München
Deutschland

www.giesinger-braeu.de
facebook

Giesinger Bräu erfolgreich finanziert

29. April 2016 von Björn Hubert in Giesinger Bräu
Liebe Leute, wir sind positiv erschlagen von dem großen Zulauf an Förderern und Fans für unser Projekt Giesinger Bräu. Wir haben unsere Zielmarke deutlich überschritten, dank Eurer fantastischen Unterstützung. weiter lesen